Familientradition Rosen Pohlmeyer

firma1Das Unternehmen wurde 1968 auf Siedlungsgebiet von Jürgen Pohlmeyer und Ehefrau Ursula gegründet. In zweiter Generation ist das Unternehmen in Juli 2005 von Ralf und Angelika Pohlmeyer übernommen worden. Neben den vier Familienmitgliedern arbeiten saisonbedingt noch 8 Mitarbeiter im Betrieb.

Zur Zeit werden auf 4650 Quadratmeter unter Glas Schnittrosen kultiviert.

30000 Rosenstöcke verteilen sich auf 40 verschiedene Sorten, die ausschließlich für den hiesigen Markt bestimmt sind.

Durch die Sortenvielfalt haben wir die Möglichkeit ganz individuell auf Kundenwünsche einzugehen.

Unsere Schnitt-Rosen-Produktion startet im März und endet im November. Während der Monate Dezember, Januar und Februar erhalten unsere Rosenstöcke eine Ruhephase, um kranke Pflanzen zu ersetzen oder auch neue Sorten zu pflanzen.

Die Gewächshaustechnik wird durch einen Klimacomputer gesteuert. Dieser regelt Temperatur und Schattierungen (Energieschirme), um ein optimales Klima zur Rosenproduktion zu erreichen. 

Unsere hochmoderne automatische Bewässerung regelt die Wasser und Düngermengen so, das die Pflanzen genau die Mengen bekommen die sie brauchen um optimal zu wachsen. Nebenbei wird auch Wasser gespart.

Anfang des Jahres 2006 ist die alte Ölheizung durch eine moderne Kohleheizung ersetzt worden.